SCUG Promo neu1

2016 11 27 ligasaison

Die Hinrunde der Bezirksliga München 2016/17 lief für die SCUG Bogenschützen leider punktlos. „Wir haben für diese Saison eine völlig neue Mannschaft zusammengestellt“, versucht Mannschaftskapitän Jochen Kümpel (Bild re.) die Misere zu erläutern. Dennoch kam das Ergebnis für ihn nicht überraschend. Als erfahrener Ligaschütze weiß er, dass sich eine Mannschaft erst einmal zusammenfinden muss. Monatelange Vorbereitung hilft zwar die Form der einzelnen Mannschaftsschützen zu verbessern, aber die Wettkampferfahrung muss jeder Schütze für sich selbst und im direkten Wettkampf sammeln. Die psychische Anspannung kann man nicht simulieren. Jeder Handgriff muss sitzen, jede Bewegung muss auf die anderen Mannschaftsmitglieder abgestimmt sein und die zur Verfügung stehende Zeit läuft erbarmungslos weiter. „Dazu benötigt ein Team mindestens eine, eher 2 Saisons“, weiß Kümpel.

 

Im Ligawettkampf schiessen drei Schützen einer Mannschaft nacheinander jeweils 2 Pfeile und haben dafür insgesamt 120 Sekunden Zeit. Egal was passiert, die Zeit läuft! Das wiederholt sich 4 Mal und danach steht der Matchsieger fest. Die Mannschaft mit der höheren Ringzahl erhält 2 Punkte, die unterlegene Mannschaft 0 Punkte. Bei einem Unentschieden erhalten beide Mannschaften jeweils 1 Punkt. Insgesamt nehmen 8 Mannschaften teil. Nach 7 Matches kann eine Mannschaft somit maximal 14 Punkte ergattern. Den Tassilo Schützen Aschheim gelang das an diesem Wettkampftag, den die SCUG Bogenschützen ausgerichtet haben.

 

Und für die Ausrichtung dieses Ligawettkampfs erhielten die SCUG Bogenschützen große Anerkennung. Sowohl die Wettkampfvorbereitungen als auch die reibungslose Durchführung sowie die professionelle Auswertung der Matches lobten alle Mannschaften und auch der leitende Kampfrichter.

 

Die Rückrunde findet am 14.01.2017 in der Kerschensteiner Sporthalle in Germering statt. Wettkampfbeginn 14 Uhr. Besucher sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei und die SCUG Bogenschützen sorgen wiederum für ein tolles Erlebnis. 

 
Go to top