SCUG Promo neu1

SC UG Bogenschuetzen bei der BZM Halle 2023

 

So viele SCUG-Starter wie noch nie! Darunter 5 Jugendliche

 

Ein Zehntel der Startplätze belegen die SC-UG Bogenschützen bei der Bezirksmeisterschaft München WA Bogen Halle 2023. So viele wie noch nie. Und das Beste: Fünf Jugendliche sind mit dabei. Unsere Schützen sind gut. Sieben Einzeilmedaillen räumen sie ab. Zusatzlich zwei Mannschaftstitel. Von 16 teilnehmenden Vereinen stehen die SC-UG Bogenschützen im Medaillenspiegel auf Platz drei.

 

 Drei Bezirksmeister, drei Vizemeister und einen Bronzemeister

Ein SC-UG Bogenschütze kann nicht genug kriegen vom Bogenschießen. Christian Rohe. Er startet sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag. Zuerst holt er mit seinem Recurvebogen 547 Ringe bei den Masters und setzt sich damit an die Spitze des stark besetzten Teilnehmerfelds. Diese Goldmedaille nimmt er genauso gern in Empfang, wie die am Nachmittag, wo er sich mit 569 Ringen bei den Compound Master den Titel erkämpft. Zweimal Gold für Chris und zusätzlich das beste Compoundergebnis des Tages. Weiteres Gold heimst Jochen ein. Er sichert sich mit 526 Ringen den Titel bei den Recurve Senioren.

Auf das Siegertreppchen schafft es auch Jan. Mit 547 Ringen holt er Silber in der Herrenklasse Compound. Ähnlich erfolgreich ist auch Gerherd, der mit 520 Ringen bei den Compound Senioren Vizemeister wird. Und noch einen zweiten Platz sichert sich Flo mit 427 Ringen bei den Junioren Recurve. Die Junioren müssen wie die Erwachsenen auf 3er-Spots schießen.

Den einzigen Bronzetitel für den SC-UG holt sich Clemens. Er tritt wie Jan in der Herrenklasse Compound an und erreicht 535 Ringe.

Der beste Jugendliche ist Raphael. Er erkämpft sich bei seinem ersten Auswärtsturnier – und zweiten Turnier überhaupt – in der Klasse Recurve Schüler A den vierten Platz. Damit hält er den Spitzenplatz des Mittelfelds. Finn und Hannah schnuppern ebenfalls erstmalig Turnierluft außerhalb vom heimischen Turnierplatz. Mit 384 und 360 Ringen erreichen sie Plätze im unteren Mittelfeld. Vergleicht man ihre Ergebnisse mit denen der Vereinsmeisterschaft verbessern sich beide deutlich um 40 Ringe. Und das unter echtem Turnierstress.

 

Zwei Mannschaftssiege

Erstmalig können Mannschaften allein aus Schützen, die in der gleichen Gruppe am Wettkampftag schießen, gebildet werden. Geschlechtertrennung gibt es nicht mehr. Insofern kommt es zu bisher ungewohnten Mannschaftsaufstellungen.

Die SC-UG Bogenschützen ergattern zwei Mannschaftssiege. Gold holen sich Chris, Jens und Jens mit 1529 Ringen bei den Recurve Mastern. Silber ergattern Chris, Thomas und Clemens in der Mannschaftswertung Compound mit 1659 Ringen.

 

Vier Mal auf dem Siegerpodest

Das gab es noch nie. Noch nie bei den SC-UG Bogenschützen, noch nie bei einer Bezirksmeisterschaft und noch nie bei einer höheren Meisterschaft im Bogensport. Ein Teilnehmer schafft es an einem einzigen Tag ganze VIER MAL auf dem Siegerpodest zu stehen. Christian Rohe. Er holt mit dem Recurvebogen Gold im Einzel und Gold mit der Mannschaft. Und er holt mit dem Compoundbogen nochmals Gold im Einzel sowie Silber in der Mannschaftswertung.

 

Bezirksmeister

Go to top