SCUG Promo neu1

 Pfeilpruefung 2022

"Die Pfeilprüfung heute war legendär"

So beschreibt Chef-Jugendtrainer Jan Kulbe das Prüfungsergebnis seiner Nachwuchs-Bogenschützen. Neun Jungschützen bestehen ihre Pfeilprüfung an diesem Tag. Ein Erfolg, den es bei den SCUG-Bogenschützen seit dem Start dieses Ausbildungsprogramms vor acht Jahren noch nicht gegeben hat. Mit 3x rot, 1x blau, 4x schwarz und 1x weiß belohnen die Trainer den Trainingsfleiß ihrer Nachwuchsschützen.

Die Jugendlichen werden an Hand eines Ausbildungsprogramms, das der Welt-Fachverband der Bogenschützen aufgelegt hat, ausgebildet. Dieses Programm orientiert sich an den Gürtelprüfungen bei den Budo-Sportarten. Angepasst halt auf den Bogensport. Sicherheit auf dem Bogenplatz/Trainingshalle, allgemeine Regelkunde und eine praktische Schießübung sind die entscheidenden Lehrinhalte. Bei seiner ersten Prüfung kann der Nachwuchsschütze das Pfeilabzeichen in weiß erhalten. Danach das in schwarz. Anschließend in blau, rot und gold. Die Farben entsprechen den Zielscheiben der Bogenschützen von außen nach innen.

Go to top