SCUG Promo neu1

Scheibenbau 1080x675 

Scheibenbau in der Halle

Lange haben die Lamellenscheiben in der Halle gehalten. Insgesamt drei Jahre schießen wir schon auf diese Scheiben. Jetzt aber ist es Zeit für eine Runderneuerung. Alle 13 Scheiben mussten ausgetauscht oder repariert werden. Und das geschah an einem Samstag ohne das Jugendtraining zu beeinträchtigen.

Ein Arbeitsteam versammelte sich um 10 Uhr auf dem Bogenplatz. Gleichzeitig sorgte ein zweites Team – das Trainerteam – dafür, dass das Jugendtraining nicht ausfallen musste.

Team 1 zerlegt in den Containern im Waldstadion gelagertes Scheibenmaterial. So viel, dass es für 13 neue Scheiben reicht. Danach karrt es noch das auf dem Bogenplatz verstaute Altmaterial zu den Containern am Ende des großen Fussballfelds. Pünktlich um 12 Uhr liefert Team 1 das neue Scheibenmaterial an der Trainingshalle ab. Dem Hausmeister sei gedankt. Denn er öffnet uns das Gartentor sowie eine alarmgesicherte Notausgangstür, so dass das Material nicht umständlich über den neuen Zugangsweg in die Halle geschleppt werden muss. Das Scheibenmaterial kann auf kurzem Weg genau dorthin gebracht werden wo es gebraucht wird.

Team 2 kümmert sich von 10 – 12 Uhr um das Jugendtraining und nimmt anschließend das neue Scheibenmaterial in Empfang. Und jetzt beginnt der gemeinsame Scheibenbau in der Halle. Insgesamt 10 Mitglieder sind ab sofort mit der Reparatur bzw. dem Austausch der Hallenscheiben beschäftigt. Um Punkt 14 Uhr stehen 13 neue Zielscheiben in der Trainingshalle und das Altmaterial wartet in den Containern im Waldstadion auf seine Entsorgung. Nach einem kurzen Imbiss fliegen noch ein paar Trainingspfeile auf die neuen Hallenscheiben.

„Ich fand es toll wie gut das Ganze geklappt hat“, freut sich Ralph und bedankt sich bei den fleißigen Helfern Brigitte (zw), Christian, Christiane, Christina, Hans, Jan, Jens (zw), Jens S., Judith (zw), Juliane und Rafal.

 Scheibenbau2 e1666688702347

Go to top