SCUG Promo neu1

Bildete die Ligamannschaft der SC-UG Bogenschützen in der vorigen Ligasaison noch das Schlusslicht der Tabelle, startete sie in dieser Saison durch. Von Anfang an setzten sie sich auf Platz 5 der Tabelle und verteidigten ihren Platz im sicheren Mittelfeld bis zum Schluss. Mit 14 zu 14 Punkten (VJ 4:24) und insgesamt 2717 erzielten Ringen (VJ 2572) mischt das SC-UG Quintett nun mächtig mit. „Wir sind zwar vom Aufstieg in die Oberliga noch ein Stückchen weg, aber nun sind wir ein ernst zu nehmender Konkurrent“, freut sich Mannschaftsführer Jochen Kümpel über den Erfolg seines Teams. Schon im zweiten Match holte das SC-UG Team gegen den Tabellenzweiten aus Aschheim mit 193 zu 193 Ringen ein Unentschieden und damit den ersten Punkt an diesem Wettkampftag. Es folgte das Match gegen Ismaning. Mit 212 Ringen gelang dem SC-UG Team nicht nur das zweitbeste Matchergebnis überhaupt, sie fegten die Ismaninger (188 Ringe) damit förmlich vom Platz. Auch den bisherigen Titelverteidiger, die BMW Bogenschützen, wiesen die Germeringer mit 209 zu 206 Ringen in seine Schranken. Die letzten zwei Punkte sicherten sich die Gastgeber der Bezirksliga München gegen das Team vom SV Gartenstadt Trudering mit 209 zu 202 Ringen.

Der Empfehlung eines Vereinskameraden kurz vor Beginn der Matches, wenn ihr schon nicht trefft, dann seht dabei aber möglichst gut aus konterte die SC-UG Bezirksligamannschaft in dem sie nicht nur gut aussah sondern auch noch sehr gut traf.

Ergebnisliste (Tabellenendstand)

BezLiga 2020
Bild v.l.: Mannschaftsführer Jochen Kümpel, Katja Storch, René Storch, Adrian Lacker, Frauke Witthöft, Christiane Schatta
Go to top