IMG 3712
Bild: Sebastian Viol, re (DSB e.V.)

Es war eine großartige Meisterschaft. Endlich eine Deutsche Meisterschaft, die ihrem Namen alle Ehre macht. Auch Germeringer Bogenschützen waren dabei. In Berlin, wo auf der riesigen und traditionsreichen Sportstätte, dem Maifeld, die unmittelbar an das Berliner Olympiastadion angrenzt, diese national höchste Meisterschaftsrunde ausgetragen wurde. 90 Zielscheiben boten Platz für 360 Schützen. So viele wie nie zuvor in Deutschland. An zwei Tagen kämpften somit insgesamt 720 Bogenschützen um höchste nationale Ehren. Fünf SC-UG Bogenschützen kämpften mit. Einer davon ist nun Deutschlands fünftbester Compoundbogenschütze, Sebastian Viol. Er zog mit hervorragenden 691 Ringen als Sechster in die Finalrunde ein, die am dritten Tag der Meisterschaft unter aufwendiger medialer Begleitung stattfand. In die eigens aufgebaute Finalarena in der das Bronze- sowie das Goldfinale ausgetragen wurde schaffte er es leider nicht. Jedoch kommen bei diesem hochrangigen Wettkampf die besten fünf Teilnehmer auf das Podium, so auch Sebastian Viol.

Die Compoundmannschaft des SC-U Germering mit Sebastian Viol, Christian Rohe und Clemens Heiland erreichte Platz sieben bei dieser Meisterschaft mit Deutschlands Top-Bogenschützen. Allerdings sprang diesmal Jens Tellmann für seinen Vereinskameraden Clemens Heiland ein. Jens Tellmann erkämpfte sich mit seinem Compoundbogen die Qualifikation für den Einzelwettkampf in der Mastersklasse. Mit 657 Ringen erreichte er Platz 21 unter 45 Konkurrenten. 

IMG 3706
Bild: Rafal Iciek (privat)
Als Recurvebogenschütze schaffte Rafal Iciek die Qualifikation für den Einzelwettkampf. 606 Ringe holte er in der Masterklasse und sicherte sich damit Platz 28 in einem mit 86 Schützen besonders starkem Teilnehmerfeld.

Auf dem Areal des Berliner Maifelds fanden zeitgleich hochrangige Wettkämpfe in insgesamt 10 Sportdisziplinen statt. Alle Wettkämpfe waren so angelegt, dass die Finals immer live im Fernsehen übertragen werden konnten. So auch die Finals bei den Damen und Herren sowohl in der Recurve- als auch in der Compoundbogendisziplin.

Die SC-UG Bogenschützen bilden eine Abteilung innerhalb Germerings drittgrößtem Sportclub, dem Sport-Club Unterpfaffenhofen-Germering. Sie schaffen es inzwischen seit Jahren sich bis hin zu Deutschlands höchstem Wettbewerb zu qualifizieren.