SCUG Promo neu1

Gesagt, getan. Tatsächlich knackte Sebastian Viol mit seinem Compoundbogen bei der Bezirksmeisterschaft München 2019 als erster Schütze überhaupt die 700-er Marke. Klar, dass dieses Ergebnis mit dem Bezirksmeistertitel gewürdigt wurde. Den erhielt Viol an dem Tag gleich zweimal. Mit seinen Teamkollegen Christian Rohe (673 Ringe, Bronzemeister) und Clemens Heiland (662 Ringe, Platz 4) erkämpfte er sich an diesem von bestem Wetter begleiteten Wettkampftag auch die Goldmedaille bei den Mannschaften Herren Compound. Und das mit einem bisher unerreichten Mannschaftsergebnis von 2035 Ringen. Neben Gold holten die Germeringer Compounder jedoch auch Silber. Ein weiteres Team bestehend aus Jens Tellmann (664 Ringe), Stefan Lauer (612 Ringe, Platz 6) und Jan Kulbe (525 Ringe, Platz 7) erkämpfte sich mit stolzen 1801 Ringen den Vizemeistertitel Mannschaft Herren Compound.

image1Rafal Iciek schrammte nur knapp an einem Platz auf dem Siegerpodest vorbei. In der Masterklasse Recurve erreichte er mit 607 Ringen den vierten Platz. Allerdings sicherte auch er sich mit seinen Teamkameraden Jens Tellmann (593 Ringe, Platz 6) und Jochen Kümpel (585 Ringe, Platz 7) den Meistertitel in der Mannschaftswertung. Mit dem vierten Platz bei den Teamwertungen in der Disziplin Recurvebogen fuhren dagegen Adrian Lacker (533 Ringe, Platz 9), Rene Storch (480 Ringe) und Anton Kawelke (298 Ringe) zurück nach Germering. Kawelke hatte an diesem Tag mit einem technischen Defekt zu kämpfen, der zu einem Einzelergebnis unter seinem Niveau führte. 

Herrliches Turnierwetter sowie die exzellente Ausrichtung dieses Meisterschaftsturniers durch die Gastgeber Tassilo Schützen Aschheim bescherten allen 121 Teilnehmern einen wundervollen Turniertag.

 „Ich bin gespannt, wie weit wir in dieser Meisterschaftsrunde kommen“, fasst Abteilungsleiter Ralph Kunath diesen für die SC-UG Bogenschützen äußerst erfolgreichen Start in die Meisterschaftsrunde zusammen. „Schließlich haben wir uns bei den Mannschaftswertungen Recurve nun schon mehrfach bis zum deutschen Vizetitel durchgekämpft. Es wird Zeit für die Meisterschale. Und mit unserer erfolgreichen Compoundmannschaft haben wir jetzt sogar zwei Eisen im Feuer“. Der Weg dorthin führt zunächst über die Bayerische Meisterschaft, die vom 28. - 30.06.2019 auf der Olympia-Schießanlage in Hochbrück ausgetragen wird.

 

Go to top