SCUG Promo neu1

„Ich hätte gar nicht gedacht, dass wir so viel Interesse für den Bogensport hier in Germering haben“, freut sich Ralph Kunath, der Abteilungsleiter der SCUG-Bogenschützen, über den unerwarteten Erfolg. Erstmals lud er in Kooperation mit ML-Bogensport zu einem 2-tägigen Basiskurs Bogenschießen ein und dieser Einladung folgten 20 neue Bogenschützen. „Ich habe schon vor 12 Jahren einen Gutschein für einen Einführungskurs im Bogenschießen erhalten“, bekannte einer der Teilnehmer sein bisher schlummerndes Interesse an diesem Sport. Ein anderer gab zu „ich habe schon als Kind mit selbst gebauten Bögen geschossen“ und möchte den Umgang mit Pfeil und Bogen nun endlich richtig lernen. 

Die SCUG-Bogenschützen bieten dafür beste Voraussetzungen. Ein wunderschöner Bogensportplatz mit Büschen und Bäumen umrahmt lädt die Mitglieder zum regelmäßigen Training ein. Die benachbarte Gaststätte „Olympic“ versorgt die Schützen kulinarisch und stellt ihre sanitären Einrichtungen zur Verfügung. Ein 8-köpfiges SCUG-Trainerteam sorgt für die Ausbildung der Bogenschützenjugend im Verein. Für die Ausbildung der Erwachsenen aber ist Marzena Lach, Inhaberin und Namensgeberin von ML-Bogensport, zuständig. Die begeisterte und sehr erfolgreiche Bogenschützin trainiert gemeinsam mit Mario Wrodarczyk die erwachsenen SCUG-Bogenschützen. 

„Mit ihr und ihrem Team haben wir nun erstmals in Germering diesen Basiskurs anbieten können“, erläutert Abteilungsleiter Ralph Kunath und freut sich, demnächst zehn neue Mitglieder begrüssen zu dürfen. Die anderen Kursteilnehmer werden ihren Sport künftig in Olching oder Erding ausüben. 

Die nächste Möglichkeit den Bogensport kennenzulernen bietet sich am 11.08.2018 im Rahmen eines 2,5 stündigen Schnupperkurs bei den SCUG-Bogenschützen (Anmeldung: www.scug-bogen.de). Ein weiterer - allerdings für dieses Jahr auch letzter - 2-tägiger ML-Basiskurs findet am 25./26.08.2018 (Anmeldung: https://munich-archers.de/bogenschiessen-fuer-anfaenger/) statt.

SCUG ML Basiskurs 2018 06

Marzena Lach (kniend vorne rechts, Trainerteam kniend + Mario Wrodarczyk, 10. v.l. stehend mit blauem Oberteil)

 

Go to top